Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Seven Summits – ein Traum wird wahr

Die Seven Summits sind die Sammlung der höchsten Gipfel aller Kontinente.

Zu den 7 Summits der Welt gehören:

Der höchste Berg Ozeaniens: Carstensz Pyramide (4884m)
Der höchste Berg der Antarktis: Mount Vinson (4892m)
Der höchste Berg Europas: Elbrus (5642m)
Der höchste berg Afrikas: Kilimanjaro (5895m)
Der höchste Berg Nordamerikas: Mount McKinley (6195m)
Der höchste Berg Südamerikas: Aconcagua (6962 m)
Der höchste Berg Asiens und gleichzeitig der höchste Berg der Welt: Mount Everest (8850m)

Der Bergführer Helmut Kritzinger aus Völs / Südtirol stand insgesamt schon 14mal auf den Seven Summits der Welt. Dabei hatte er – bis auf einen Versuch am Aconcagua – immer Gipfelerfolge und konnte seine Gäste erfolgreich wieder zurück bringen.

Bergführer Helmut Kritzinger

Tourenbericht Bergführer Helmut Kritzinger:

Jahrgang 1967. Früh und unwiderruflich zog es mich seit jeher in die Berge. So soll es auch bleiben.
Seit 1991 staatlich geprüfter Berg- und Skiführer. Damals gründete ich meine kleine Bergagentur Arc Alpin in Völs am Schlern / Südtirol.

Download Curicilum Vitae >>




1978

Erste Klettersteig Erfahrung auf dem Maximilian Klettersteig an den Rosszähnen.

1979

Mit einigen Jägern aus Völs bestieg ich den Tschurtschentaler Steig. Direktanstieg auf den Schlern.

1980

Besteigung der Tofana di Rozes über den Lipella Klettersteig. In Mori am Gardasee erklimmen wir den Monte Albano Klettersteig.

1981

1. Sellaturm Südkamine 4°, Santnerspitze 4°, Diagonalriss (Keine) auf die 5 Fingerspitze 5°, Geschweifter Kamin am Sass Ciampac 5°. 1. Wiederholung des Silberriss 6° an den Gelben Wänden 8 unterm Schlern

1982

Dülferrisse 5+° an der Cislesser Odla, Kasererführe 5° auf die Santnerspitze. Erstbegehung der Bohrhacken führe El Diabolo 6a+

1983

Buhlverschneidung am Piz Cavazes 6+, Rossi Führe 6+/7- am 1. Sellaturm. Am Gardasee Sportklettern bis 7°, Sella Erstbegehung der Sportklettertour Al Peperoncino

1984

1. Sellaturm Südpfeiler 7°, Abramkante 7°, Schubert Führe solo, Carlesso/Sandri am Torre Trieste frei 8-, Torre Valgrande – Carlesso Führe frei 8°, Erstbegehung „Wandfalte“ 4/5° auf dem Schlern, Scottoni frei

1985

On sight Begehung – Cassin Führe auf der Westlichen Zinne, Rotwand Buhl Führe frei 8+, on sight Begehung „Zanzara“ 7a auf dem Colodri. Hochfeiler N-Wand, Hochferner N-Wand, Similaun N-Wand. Am Gardasee Sportklettern bis 7a+

1986

Erstbegehung „Regenbogen“ 7+ in den Meisules Wänden. Vinatzer Messner 6+ in der Marmolada S-Wand. Scottoni Via Facciri 6°. Erste 7b+ Touren im Klettergarten

1987

Dimai Diretta 8° erste on sight, Scottoni S-Wand. Sportklettern in Süd Frankreich und am Gardasee, 7b on sight. 7c Rotpunkt

1988

Via FortunaMarmolada S-Wand. Via Irreale 8° Marmolada S-Wand

1989

Weg durch den Fisch 8° Marmolada S-Wand

1990

Via Italia 8+ in der Marmolada S-Wand

1991

Erstbegehung “Absolut Potent” 9- in den Meisules Wänden. Specchio di Sara 9- in der Marmolada S-Wand. Andromeda 9- in der Marmolada S-Wand. Vorbereitung für Bergführerkurs

1992

Yosemite klettern. Verschiedene Touren on sight bis 7c/7c+

1993

Seven Summit Aconcagua 6961 m

1994

Expedition auf den Cho Oyu 8201 m, höchster erreichter Punkt 7400 m

1996

Spanien Rundfahrt Sportklettern 7c.

1997

Klettern in Thailand 7c+.

1998

Klettern in Süd Afrika

1999

Klettern in Australien

2000

Seven Summit Kilimanjaro 5895 m, Mount Kenia 4995 m

2001

Klettern in Mexico, verschiedene 8a

2002

Ecuador, Illinziia Norte 5126 m, Chimborazzo 6301 m, Erstbegehung Hauensteinkante 7c+, Ritterschmaus 7c+

2003

Jordanien Besteigung des Jabel Rum

2004

Pakistan, Baltoro Valley, Sportklettern in Arco on sight bis 7c

2005

Besteigung der Seven Summit Elbrus 5642 m.Viele 7c und 7c+ Rotpunkt

2006

Ruvenzori 5109 m in Uganda, Carstensz Pyramide 4884 m in Neu Guinea West, Sportklettern on sight im Schwierigkeitsgrad 7b
Free Solo bis 7a+

2007

Seven Summit Mount Vinson in der Antraktis 4896 m, Verschiedene Marmolada Touren,
7b on sight, 7c Rotpunkt

2008

Verschiedene Expedtitionen in Südamerika und Afrika. Besteigungen im Klettergarten bis Franz. 7c+, Alpin bis 7b

2009

Anfang Mai konnte ich nach wenigen Versuchen eine 7c+ Tour klettern. Ansonsten gelangen mir einige 7b´s on sight. Am 7. Juni stand unsere Expedition, mit insgesamt 6 Südtirolern auf den Gipfel des 6195 m hohen Mount Mc Kinley.

2010

3 Seven Summits: Elbrus, Mount McKinley, Aconcagua

2011


3 Seven Summits:
Mount Everest, Carstensz Pyramide, Kilimanjaro

2012

Mount McKinley, Elbrus, Denali, Mount Vinson

2013

Carstensz Pyramide

Kontaktieren Sie uns

Helmut Kritzinger
Schlernstrasse 20
I-39050 Völs am Schlern (BZ)
Dolomiten - Südtirol - Italien
Tel: +39 338 200 3388
Fax: +39 0471 726020
info@7summits.it